Homepage Unser StammUnsere GruppenUnsere FahrtenPfadfinder werden!Kontakt
 
 
Pfad-Finder: STARTSEITE > Unser Stamm

Wir sind...

Der Dresdner Pfadfinderstamm Goldener Reiter ist noch jung, aber inzwischen aus Dresden nicht mehr wegzudenken. Gegründet wurde er Pfingsten 2003 als Aufbaugruppe mit stolzen zwei Mitgliedern. Seit 2004 finden regelmäßige Gruppenstunden statt: zunächst nur in einer Sippe; im Januar 2015 zählten wir sechzig Mädchen und Jungen in einer Meute, drei Sippen und zwei Runden. Seit 2010 unterstützen uns Eltern, Ehemalige und  Freunde im Förderkreis Pfadfinderstamm Goldener Reiter e.V. ideen- und tatenreich - momentan vor allem beim Ausbau unseres Stammesheims.

Pfadfinden ist Abenteuer. Wer bereits im Grundschulalter zu uns stößt, gewinnt schnell Freunde in seiner Gruppe und entdeckt mit ihnen auf spielerische Weise die Natur um Dresden und fernab der Stadt. Wanderungen und Geländespiele, Singen am Lagerfeuer, Übernachten im Zelt oder unterm Sternenhimmel: Unvergessliche Erlebnisse, die vielen Stadtkindern verwehrt bleiben.

Doch Pfadfinden im BdP bedeutet noch viel mehr als "nur" unterwegs zu sein in Wald und Flur! Entgegen der landläufigen Vorstellung ist es nämlich nicht so, dass jede Gruppenstunde im Freien stattfindet bzw. es meist um Themen aus Natur - und Umweltschutz geht. In erster Linie geht es uns um das soziale Miteinander - also auch gemütlich zusammensitzen und schwatzen, einer Geschichte lauschen, etwas kochen, verrückte Spiele spielen, (Pfadfinder)lieder singen, gestalten, handwerken, ins Kino, Theater oder in ein Museum gehen und noch vieles mehr.

Ein großes Abenteuer wartet ab dem Alter von etwa 12 Jahren: Die Großfahrt mit einer kleinen Gruppe gleichaltriger Freunde führt in fremde Länder, die wir auf unsere eigene Art erkunden: Mit Rucksack und Kohte, Klampfe und Abenteuerlust. Vergangene Fahrten führten uns nach Finnland, Rumänien, Polen, Litauen und jüngst nach Österreich und Georgien (Sommer 2014). Im Frühjahr und Herbst ist viel Zeit, sich auf kleinen Wochenendfahrten die Fertigkeiten anzueignen, die man für das große Abenteuer braucht.

Doch auch als Stammesgemeinschaft und mit befreundeten Pfadfindern aus Bund und Land sind wir oft unterwegs: Ob auf Bundesfahrt, Bundeslager oder beim Wölflingssommer in unserem Bundeszentrum in Immenhausen, ob im Winter-, Pfingst- oder Fahrtenabschlusslager. Wir nehmen an Aktionen unseres Landes- und Bundesverbandes teil, ermöglichen unseren Pfadis Ausbildung durch Kurse, organisieren den Überbündischen Singeabend und planen unsere Aktionen beim  Stammesrat und dem wöchentlichen PfadiLunch.

...bündische Pfadfinder.

Als Teil eines Pfadfinderbundes sehen wir uns in einer doppelten Tradition: Einerseits sind wir Teil der internationalen Pfadfinderbewegung Robert Baden-Powells, andererseits wurzeln wir in der Bündischen Jugendbewegung. Für uns sind beide Traditionen prägend - das spiegelt sich nicht nur in Kluft und Jungenschaftsjacke, in Kohte und Affen wieder, sondern bestimmt unsere Art des Umgangs miteinander, unsere Gemeinschaft, die von gegenseitigem Respekt und Lernbereitschaft genauso geprägt ist wie von freundschaftlicher Verbundenheit. Nicht zuletzt in unserem Fernweh nach fremden Ländern und Kulturen, in dem Wunsch nach neuen Bekanntschaften mit Menschen aus aller Welt äußert sich beides: Der Internationalismus der Weltpfadfinderbewegung und die bündische Idee, auf Fahrten Freundschaften zu knüpfen und Brücken in andere Länder zu schlagen.

Deswegen ist der Stamm Goldener Reiter zwar gerade elf Jahre alt, aber gleichzeitig Teil einer Geschichte, die viel weiter zurückreicht: Bis weit vor die Verbotszeit während beider deutscher Diktaturen, bis in die Weimarer Republik und sogar vor den ersten Weltkrieg, als noch niemand ahnen konnte, dass aus den Steglitzer Wandervögeln und den zeltenden Jungen auf Brownsea Island einmal die größte Jugendbewegung der Welt werden würde.

Kurz & knapp

SoLa 2006, Wangelkow (Lassaner Winkel)
SoLa 2007, Banská Štiavnica (Slowakei)
Stammesweihnacht 2008
© BdP Stamm Goldener Reiter - Manche Rechte vorbehalten - Impressum - Kontakt